Losung

für den 15.11.2018

Der HERR ist seines Volkes Stärke.

Psalm 28,8

mehr
Termine
Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Termine.

mehr
Vorstellung des Kochbuchs des Kirchenpavillons "Himmlisch genießen"
Kirche in WDR 2; JoNo/Ulrike Verwold /

mehr
Service

Evangelisch in Urdenbach

Willkommen

Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach.
Wir sind geistlich, lebendig, persönlich, präsent und informierend - was das bedeutet? Klicken Sie sich gerne durch!

mehr
Artikelbild

Gemeindekindertreffen am 03.11.2018

Am Samstag, den 03.November treffen sich wieder die Gemeindekinder von 15 - 18 Uhr im Jugendraum, Gemeindehaus Angerstraße 77!
mehr
Artikelbild

Seniorenausflug 2018

Busreise nach Brüggen am Donnerstag, 25.10.2018
mehr
Artikelbild

IDO Konzerte 2018 in der Ev. Kirche Urdenbach

3 Konzerte finden in der wunderschönen Ev. Kirche Urdenbach statt.
mehr
Artikelbild

Gemeindebrief 2/2018

Gemeindebrief 2 / 2018 Live im Internet
mehr
Artikelbild

Orgelmusik am Sonntag

am 1. Sonntag des Monats von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
mehr
Artikelbild

Wir lassen die Kirche nicht im Dorf!

Unsere Mobile Kirche kann auch ausgeliehen werden! 
mehr
News aus der Landeskirche

Adventssammlung: Mit Diakonie und Caritas Hoffnung geben

Wenn jemand überraschend an der Tür klingelt: Die kirchlichen Hilfswerke Caritas und Diakonie in Nordrhein-Westfalen starten am 17. November ihre traditionelle Adventssammlung. Drei Wochen lang gehen dann ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler von Tür zu Tür und bitten um Spenden für soziale Projekte.


mehr

Vor 100 Jahren unterschrieb Matthias Erzberger die Kapitulation des Deutschen Reiches: "Gerettet, was überhaupt zu retten war"

Zu verhandeln gab es nichts. Das stellten die Siegermächte schon zum Auftakt des Treffens in einem Eisenbahnwaggon bei Compiègne klar. Verlangt wurde Unterwerfung. Die Folgen dieses Diktats erschütterten die junge Republik.


mehr

Novemberpogrome vor 80 Jahren: Ein mutiger Pfarrer

"Ich wachte auf von hastigen Laufschritten, aufgeregten Rufen, unerklärlichen Geräuschen. Im Schlafzimmer meiner Eltern ging das Licht an. Durch die angelehnte Flügeltüre hörte ich, dass mein Vater aufstand und sich anzog." So erinnert sich der Sohn, damals sieben Jahre alt, an jene Nacht, an die Pogromnacht vor 80 Jahren.


mehr
 


© 2018, Evangelisch in Urdenbach
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung